NEWSFRREDOM MEDIAFREEDOM
MUSICFREEDOM PHOTOFREEDOM NEWSFREEDOM VIDEOFREEDOM
MEDIA FREE MAGAZINE
MAGAZINE UP2DATE
MAGAZINE BESTOF
LOG-IN
  HOME
Registrieren
MEDIENSUCHE
Medienbestand:
Medienbereich:
Suche nach:
Exakte Suche?:
 
Datum von:
Datum bis:
 
Zum Verkauf?:
Für Private:
Für Presse:
Für Rundfunk:
MEDIENBEREICHE
MEDIAFREEDOM

MUSICFREEDOM
PHOTOFREEDOM
NEWSFREEDOM
    Newsdatenbank
    Neueste News
    Monats Charts
    View Charts
    Voting Charts

VIDEOFREEDOM
 
Star-T der Stars von Morgen
HOME: THESHOUTER | Email an User

User Fotos (501) | User Stories (5) | User Videos (1) | User Musicfiles (5)

MEDIAFREEDOM NEWSFREEDOM Newsdatenbank Theater Schauspiele


Star-T der Stars von Morgen



Theater Schauspiele THESHOUTER Allgemein
Letzte Story in der Hauptkategorie Nächste Story in der Hauptkategorie Letzte Story in der Unterkategorie Nächste Story in der Unterkategorie Letzte Story dieses Users Nächste Story dieses Users Letzte Story Nächste Story
Ein (neuer) Jugend Contest unter der Lupe



Ja, es gibt sie noch - die Möglichkeiten des künstlerischen Entdeckt Werdens.
So gesehen bei der Jugend- und Kulturförderungsinitiative „star-t“, welche
Newcomern zwischen 10 und 21 Jahren auch abseits von Starmania, DSDS und Konsorten
eine Plattform & Chance für die ersten Schritte Richtung Erfolg bietet.
Teilnahmeberechtigt sind Bewerber aus den Bundesländern Wien, Niederösterreich
und Burgenland, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel & Kabarett
ohne jegliche stilistische Eingrenzung Ihr Können unter Beweis stellen dürfen.

Unterstützung & Förderung österreichischer Talente
Um zu den Ursprüngen von „star-t“ zu gelangen treten wir eine kleine Zeitreise an.
Vor 8 Jahren startete ein Pilotprojekt an einer Wiener Schule,
das sich äußerst erfolgreich herausstellte und
damit den „Startschuss“ für weitere Vorhaben markierte.
2002 wurde der Verein zur Förderung von Talenten in Österreich (VFTÖ)
von dem Lehrer und „Mastermind“ der „star-t“ Jugend- & Kulturförderungsinitiative, Mag. Helmut Karmann gegründet.
VFTÖ hat sich zum Ziel gesetzt, Österreichs Talente im Musisch-Kreativen, Künstlerischen,
Sportlichen und Wissenschaftlichen Bereich effizient zu fördern.
Dabei erhält der Verein auch die Unterstützung zahlreicher renommierter
Ausbildungs- und Jugendbetreuungsstätten sowie verschiedener Kultureinrichtungen.



Kulturelle Visionen
„star-t“ hat sich hier hohe Ziele gesetzt: Zunächst die professionelle Spitzenförderung
junger Talente, welche neue Freizeit- und Lebensperspektiven des Einzelnen ermöglichen soll.
Weiters die Festigung musischer, sozialer und kultureller Grundbildung und darüber hinaus
die Etablierung und der Ausbau der Initiative
im österreichischen Bildungssystem und Kulturwesen für alle zukünftigen Generationen.



Teilnahme & Preise
Alles schön und gut, doch Wo & Wie genau startet die Karriere?
Für die Teilnahme am „star-t-contest“ benötigt man eine einfache
Video- oder Audioaufnahme der eigenen Darbietung.
Erlaubt sind auch extra für diesen Zweck angefertige Tondokumente wie
beispielsweise ein Livemitschnitt eines Konzertes.
Die Demos können bis 25. Februar 2009 an VFTÖ eingesendet werden.

In mehreren „Castingrunden“ werden die Finalisten ermittelt.
Diese erhalten ein professionelles „Coaching“ zur Vorbereitung auf das Finale.
Die Ermittlung der Sieger erfolgt im Rahmen einer großen Veranstaltung



Die Förderungspreise sind auf die individuellen Wünsche,
Bedürfnisse und Möglichkeiten der einzelnen Kandidaten abgestimmt.
Zusätzlich gibt es noch Preise, die mehreren Talenten zu Gute kommen.
Neue Perspektiven für Österreichs Musiklandschaft? Wir dürfen hoffen!

Autor: Georg Marlovics

Weiterführende Links:
http://www.star-t.at
Fotoquellen:
http://www.star-t.at/site_content_display_5.html




Copyright:
keine Angabe...

Nur für Presse?:
NEIN



Bewertungen: 1 | Gesamtpunkte: 9 | Punkte-Durchschnitt: 9,00

Dieser Bericht wurde bereits Views 1745 mal aufgerufen.


Bitte zuerst einloggen...

Noch kein mediafreedom User?

Hier gratis Registrierung!

04.11.2010
Von: Capreolus
Bewertung: 9 Punkte

Story der Redaktion melden!