NEWSFRREDOM MEDIAFREEDOM
MUSICFREEDOM PHOTOFREEDOM NEWSFREEDOM VIDEOFREEDOM
MEDIA FREE MAGAZINE
MAGAZINE UP2DATE
MAGAZINE BESTOF
LOG-IN
  HOME
Registrieren
MEDIENSUCHE
Medienbestand:
Medienbereich:
Suche nach:
Exakte Suche?:
 
Datum von:
Datum bis:
 
Zum Verkauf?:
Für Private:
Für Presse:
Für Rundfunk:
MEDIENBEREICHE
MEDIAFREEDOM

MUSICFREEDOM
PHOTOFREEDOM
NEWSFREEDOM
    Newsdatenbank
    Neueste News
    Monats Charts
    View Charts
    Voting Charts

VIDEOFREEDOM
 
BURNING VISION - Die Visionen einer österreichischen Metal-Band-2.Teil
HOME: Burning_Vision | Email an User

User Fotos (206) , Fotoalben (3) | User Stories (9) | User Videos (139) | User Musicfiles (13)

MEDIAFREEDOM NEWSFREEDOM Newsdatenbank Biografien Musikgruppen


BURNING VISION - Die Visionen einer österreichischen Metal-Band-2.Teil



Biografien Musikgruppen Burning_Vision Allgemein
Letzte Story in der Hauptkategorie Nächste Story in der Hauptkategorie Letzte Story in der Unterkategorie Nächste Story in der Unterkategorie Letzte Story dieses Users Nächste Story dieses Users Letzte Story Nächste Story
Erste Wege zur Professionalität 1980-1981:

Nach dilettantischen Anfängen (Schülerband) entschlossen sich Peter Patek (Pete Monroe) und ich, ein professionelleres Bandkonzept mit geeigneten Musikern zu erstellen. Abenteuerlich war unser Bandname: „BATTLE ASPERAGUS“ – Kampfspargel (Gruß von der Libido).



Video - Battle Asperagus



Das war im Jahre 1980, und der NWOBHM hatte seinen Höhepunkt mit Priest, und Maiden, in Deutschland gab es die Scorpions - nur in Österreich war, bis auf No Bros aus Tirol (mit Plattenvetrag und Charterfolg), kaum jemand da, der die österreichische Flagge am Hardrockhimmel hochhielt. Genug Ansporn für uns, der Weit zu zeigen, dass auch der Osten Österreichs auf diesem Sektor einiges zu bieten hat. Bis dahin war aber noch viel zu tun. Im Proberaum wurde gearbeitet, gefeiert generell einiger Blödsinn gemacht aber leider noch nicht viel geprobt. Der Song „The final trust“ beschreibt auch allerlei Unzulänglichkeiten…siehe Video.



Video - The Final Trust



1981 - Unsere Besetzung war auch recht abenteuerlich; Edderl Zvetzt (Baß), Alfred Kainz (Bongos), Charly F. Lovehurts (Gitarre, Gesang) und der Gitarrist Pete Monroe, der allerdings bei unserem ersten Auftritt beim Popodrom ans Schlagzeug musste. Dazu kam noch das exquisite Lederoutfit, das uns zu "Geisterbahnschaffnern" abstempelte. Siehe Suicide Video...



Video - Suicide



Über den Weg eines Inserats kamen wir endlich zu unserem Schlagzeuger. Als wir ihn nach seinem Namen fragten sagte er – „weiß nicht genau, sucht euch einen aus – Schaaf oder Spirik oder Hüvl. Nach mühsamer Klärung der Familienverhältnisse verblieb er bei Alexander von Schaaf aus einer der am längsten im Prater ansässigen Familien stammend. Damals als Pseudonym auch noch Brian Brings. Seine blühende Phantasie lieferte uns immer wieder neue Ideen
.
In dieser neuen Besetzung spielten wir in der Vorrunde zum Popodrom (Ansager-Aussage "Jetzt mach ma wida an Wirbl') und wurden immerhin Vierter (von vier Bands). Siehe Metalpunk Video „Metal people“...



Video - Metal People



Danach verschwand unser Bassist, angeblich ging er mit einem Wanderzirkus auf Tour. Ein weiteres Problem: eine adäquate Probemöglichkeit. Als wir den Club-Proberaum endlich annähernd fertig hatten bekamen wir die Delogierung.

Wir hatten dieses Loch von dem ganzen Dreck (Heizkessel, Gerümpel, etc.) befreit, hatten die Malerarbeiten, die Strominstallation und ein kleines Studio fast fertig als uns die Nachricht übermittelt wurde. Für uns brach eine Welt zusammen – The day when the earth must die.

Also blieb uns nichts anderes über den Urzustand annähernd wieder herzustellen. Siehe Video „The Day When The Earth Must Die“…



Video - The Day When The Earth Must Die



Die komplette Geschichte von der Renovierung des Clubraums bis zum bitteren Ende könnt ihr hier in einem 3 teiligen Video sehen. Aus den feurigen Erfahrungen entstand dann auch der neue Bandname BURNING VISION.

Fast eine kleine Anlehnung an die Story die an den Megahit „Smoke on the water“ von Deep Purple erinnert. Burning Vision bedeutete für uns aber „Das durch Menschen Hand hervorgerufene letzte Gericht“ welches ja z.B. durch einen Atomkrieg passieren könne. Siehe Videos Planquadrat Full Version (Part 1-3)…)…Von Teeming Force über Battle Asperagus zu Burning Vision…




Video - Planquadrat Full Version (Part 1)



Video - Planquadrat Full Version (Part 2)



Video - Planquadrat Full Version (Part 3)




Ein neuer Proberaum war aber dann doch bald gefunden. Ein nasses Kellerloch in der Nähe der Stadthalle war dann unser Domizil.

Das folgende Video zeigt auch einige Fotoimpressionen aus der Zeit. Unter anderen auch Bilder mit Gerhard Szirmai (Bild mit Weinflaschen am Strand) unserem ersten Sänger bei Teeming Force. Er verstarb leider viel zu früh im Sommer 2014 – R.I.P.! Siehe Video „Life Without Reflection“…



Video - Life Without Reflection



Basis Skript - Charly Swoboda unter Mitwirkung von Muff Sopper

Hier der Link zum neunten Teil der Biografie:

BURNING VISION - Die Visionen einer österreichischen Metal-Band-9.Teil

Hier der Link zum achten Teil der Biografie:

BURNING VISION - Die Visionen einer österreichischen Metal-Band-8.Teil

Hier der Link zum siebten Teil der Biografie:

BURNING VISION - Die Visionen einer österreichischen Metal-Band-7.Teil

Hier der Link zum sechsten Teil der Biografie:

BURNING VISION - Die Visionen einer österreichischen Metal-Band-6.Teil

Hier der Link zum fünften Teil der Biografie:

BURNING VISION - Die Visionen einer österreichischen Metal-Band-5.Teil

Hier der Link zum vierten Teil der Biografie:

BURNING VISION - Die Visionen einer österreichischen Metal-Band-4.Teil

Hier der Link zum dritten Teil der Biografie:

BURNING VISION - Die Visionen einer österreichischen Metal-Band-3.Teil

Hier der Link zum ersten Teil der Biografie:

BURNING VISION - Die Visionen einer österreichischen Metal-Band-1.Teil






Anlass:
Erste Wege zur Professionalität 1980-1981 (Vers. 1.01)

Ort:
Vienna

Verfasst am:
30.11.2014

Copyright:
Burning Vision

Nur für Presse?:
JA



Bewertungen: 2 | Gesamtpunkte: 20 | Punkte-Durchschnitt: 10,00

Dieser Bericht wurde bereits Views 1463 mal aufgerufen.
(Platz 9 der Voting Charts)


Bitte zuerst einloggen...

Noch kein mediafreedom User?

Hier gratis Registrierung!

13.04.2015
Von: Capreolus
Bewertung: 10 Punkte
Feedback: Fängt ja gut an !
23.04.2015
Von: Birdland
Bewertung: 10 Punkte

Story der Redaktion melden!